Letzter Kompanieabend in 2015

Sehr gut besucht war der letzte Kompanieabend des Jahres 2015 der III. Kompanie am 14. November im Georgseck. 30 Schützen und Schützinnen fanden den Weg ins Kompanielokal „Georgseck“ und trafen sich zu einem gemütlichen Beisammensein. Aber auch hier warfen die tragischen Ereignisse von Paris einen Schatten auf die Veranstaltung, und so ließ es sich Hauptmann Uli Merfeld nicht nehmen, die Anwesenden um eine Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge am Tag vorher zu bitten. Dieser Aufforderung kamen natürlich alle gerne nach und gedachten still der vielen Toten, die dieser Tag gefordert hatte.

Der Kompanieabend bot wie immer viel Raum für intensive Gespräche, Kompaniewirtin Diana und ihr Team sorgten bestens für das leibliche Wohl, und so saß man noch bis weit nach Mitternacht zusammen. Ganz herzlichen Dank an alle, die diesen Abend möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank gilt allen Offizieren, die es trotz des langen Abends am nächsten Morgen pünktlich zur zentralen Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages geschafft haben.

Die Termine für die Kompanieabende im kommenden Jahr werden wir frühzeitig bekanntgeben, diese sind dann natürlich auch im  Terminkalender auf unserer Homepage zu finden. Das Schützenjahr neigt sich damit dem Ende zu, freuen wir uns nun auf die Veranstaltungen im Jahr 2016. Beginnend mit dem Schützenfest unseres Nachbarvereines Dorsten Hardt vom 6. bis 8. Mai werden wir dann auch wieder zahlreiche Schützenfeste Dorstener Schützenvereine besuchen. Da Kaiser Les Watkins aus der III. Kompanie kommt, wird es uns ein großes Vergnügen sein, ihn in großer Antrittsstärke zu den Abordnungen zu begleiten.

Keine Antworten zu "Letzter Kompanieabend in 2015"


    Hast du etwas zu sagen?